Samstag, 21. Februar 2015

Mango Tarte

Print Friendly and PDF
Eine Tarte für eine besondere Tat !

Eigentlich wollte ich einer lieben Freundin kleine Mango Tartletts vorbeibringen, habe ich auch getan ;-)

Da ich nur Vier Tartletts gemacht habe, hatte ich noch soviel Teig und Creme übrig.
Da hat sich das Bienchen überlegt, warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen ´´Eine Tarte für eine besondere Tat ´´ so habe ich zugleich noch was für meine bessere Hälfte gezaubert.

Was es in klein für die liebe Freundin gab, gab es in groß für meinen Schatz J

Mango Tarte


Rezept für eine 25 cm Tarte Form!

Teig:

  60 g   Zucker
120 g   Kalte Butter
180 g   Mehl
    1      Prise salz
    1      Ei  ( Größe M )
    1      Tüte Trocken Erbsen

Creme:

250 g   Quark
50 ml   Sahne
  4  El  Zucker
  1        Reife Mango
½ Pck  Dr. Oetker Original Vanillepudding Pulver
  1        Prise Salz


Zubereitung!


Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, und mit den Händen oder mit dem Knethacker gut durchkneten bis ihr einen festen Teig erreicht habt.
Den Teig in eine Frischhaltefolie einwickeln und für 30 min in den Kühlschrank legen.

Die Mango schälen und von der Menge jeweils die eine Hälfte reiben, und die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden für später zum Garnieren.

Nun nehmen wir alle Zutaten für die Creme und geben sie in eine Schüssel, die geriebene Mango mit hinzufügen und alles mit einem Schneebesen gut verrühren.
Die Creme wieder kurz in den Kühlschrank stellen.

Anschließend die Tarte Form gut fetten und mit etwas Mehl bestäuben.
Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Den Teig aus dem Kühlschschrank nehmen und zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen.
Bitte beachtet das ihr etwas Rundes zum ausschneiden haben müsst was vom Umfang etwas größer ist als die Tarte Form, damit ihr auch den Rand der Tarte Form bis oben gefüllt bekommt drückt den Teig ein wenig an die Form.

Wenn ihr den Teig in die Form gegeben habt, müsst ihr mit einer Gabel mehrmals in den Teig einstechen damit sich keine Blasen im Teig bilden.
Gebt ein paar Trocken Erbsen darauf, keine Sorge die kommen nach 10 min vorbacken wieder weg ;-)

Nach den 10 min vorbacken die Form wieder aus dem Ofen nehmen, die Trocken Erbsen entnehmen. Nun kommt die Creme auf den Teig und für weitere 25 min in den Ofen, abkühlen lassen und mit den Mangoscheiben belegen und fertig ist die Mango Tarte.

 
Als Tartelettes
Kleiner Tipp: Ich habe mir eine Tarte Form gekauft wo man den Boden entfernen kann, somit bekomme ich die Tarte besser aus der Form.

Das Back Bienchen wünscht euch viel Spaß beim Backen!
    

3 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen