Freitag, 23. Oktober 2015

Buchrezension: "Backen" von Christine Bergmayer

Print Friendly and PDF
Großer Auftritt für den Klassiker “ Linzer Torte mit Preiselbeeren“ ich schmecke sie immer noch, obwohl es schon etwas her ist als ich sie gebacken habe.

Ich möchte euch hier ein Back Buch vorstellen, das Register erstreckt sich von A – Z hier findet ihr alles drin, kleiner Vorgeschmack Apfelstrudel, Blätterteig Grundrezept, Cannelès, Donauwellen-Cupcakes, Englischer Teekuchen, Franzbrötchen, Gugelhupfe, Haselnuss-Karamell-Rehrücken, Holländer-Kirschtorte mit Blätterteig, Italienische Mandeltörtchen, Johannisbeerbaiser, Krapfen, Lebkuchen mit Schokolade und Mohnschnecken und das ist nur ein kleiner Teil aus diesem Back http://diezuckerbaeckerin.de/. Ein ganz dickes Lob für dieses sensationelle Back Buch, und ein großes Dankeschön an den http://www.randomhouse.de/suedwest/ für die kostenlose Zustellung. Zuerst zeige ich euch das Buch, und dann was ich mir zum nachbacken ausgesucht habe.

 Inhalte
Mürbeteig
Hefeteig
Geblätteter Teig
Brandteig
Biskuit
Rührteig
Weinachten
Reisegebäck
Pimp Your Cake

 
Linzer Torte mit Preisebeerkompott aus diesem Buch nachgebacken
  
                                      Rezept

Zutaten für eine 26 cm Springform:

Mürbeteig:

225 g              kalte Butter
1                     Prise Salz
100 g              Rohrzucker
1 Ei                 Größe M
1 TL               gemahlenen Zimt
¼ TL              gemahlene Nelken
150 g              gemahlene Walnüsse
250 g              Mehl
Butter für die Form und Puderzucker für später zum bestreuen.


Füllung:
700 g              Preiselbeerkompott aus dem Glas

                            Zubereitung

Für den Mürbeteig kalte Butter in dünne Scheiben schneiden.
Butter, Salz, Rohrzucker und Ei mit dem Knethacker des Handrührgeräts verkneten.
Zimt, Nelken, Walnüsse und Mehl zugeben und mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten.
1. Anschließend Mürbeteig zu einem flachen Ziegel formen, in Folie wickeln und für 2 Stunden kalt stellen.

2. Den Backofen auf 180 Grad (Uumluft160 Grad, Gas Stufe 2-3) vorheizen.

3. Die Springform ganz dünn mit Butter fetten.
Die hälfte des Mürbeteigs auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, und einen Kreis mit einem Durchmesser von 25 cm ausschneiden.
Den Boden in die Springform legen und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

4. Den Mürbeteig im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad 18 – 20 Minuten backen.
Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5. Eine 75 cm lange und 2 cm dicke Rolle aus Mürbeteig formen, dabei etwa die hälfte  des Teigs übrig lassen.
Die Teigrolle als Rand in die abgekühlte Springform legen und ca. 3 cm hoch festdrücken.

6. Preiselbeerkompott auf dem Boden verteilen und glatt streichen.
Den restlichen Mürbeteig zu 1 Zentimeter dicken Rollen (etwa 10 Stück) formen und als Gitter auf die Preiselbeeren legen.

7. Die Linzer Torte weitere 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 Grad backen, und anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
Vor dem servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Tipp: Die Linzer Torte am besten erst nach 12 Stunden anschneiden. Sie hält sich abgedeckt bei kühler Raumtemeratur bis zu 8 Tage.

Noch aus dem Buch "Aromen selbst gemacht" muss ich auch noch unbedigt ausprobieren.

Holländer-Kirsch-Torte mit Blätterteig

Schokoladeneclairs

Käsesahne-Cupcakes
Was sage ich dazu?

Ich freue mich jetzt schon darauf, mehr aus diesem Back Buch ausprobieren zu können.
Diese Vielfältigkeit an Rezepten ist absolut großartig.
Viele gute Tipps die das backen von Anfang an für uns erleichtern sind hier genau beschrieben, dass bedeutet auch für diejenigen die gerade das erste mal backen ist dieses Back Buch perfekt.
Auch wenn vielen jetzt der Preis von 24,99 € zu hoch erscheinen mag, den Stress, die unnötigen zuvor gekauften Back Utensilien, die immer wieder neuen Versuche könnt ihr euch ersparen. Hier ist genau beschreiben was ihr benötigt und wie ihr vorgehen müsst.

Was sagt Sie dazu?

Backen ist mein Leben, meine Leidenschaft-mein Lebenselexier! Das möchte ich in diesem Buch gerne mit Ihnen teilen.

Das Back Bienchen wünscht euch viel Spaß beim nachbacken!


1.Auflage 2014
Format: 28 x 23,5 cm
Seiten: 208
Hardcover
ISBN: 978-3-517-09271-3
Preis: 24,99 €

 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen