Sonntag, 15. Mai 2016

~Gefüllte Paprikaschoten mit Hackfleisch~

Print Friendly and PDF


Eigendlich liegt mir das Kochen ja so gar nicht. Aber! Ich habe mich heute mal ganz ohne Kochbuch an gefüllte Paprikaschoten gewagt, ganz nach Back Bienchen´s Eigenkreation.
Ihr werdet jetzt sicherlich denken "so schwer ist das nun auch wieder nicht"doch für mich schon .... denn ich bin garnicht so gut im Kochen da liegt mir das Backen besser. 

Ich war von mir selbst positiv Überrascht, wie gut es doch geschmeckt hat. Ja ja ... man muss sich nur mal selbst in den Hintern treten, und mit einer Prise Liebe funktioniert das Ganze auch schon fast von alleine hi hi hi....
 




 Rezept


- 4                    Rote Paprikaschoten
- 700 gr           Hackfleisch Gemischt
- 2                   Zwiebel
- 2 EL             gehackte   Blatt Petersilie
- 2 EL             gehackten Basilikum         
- 1 EL             gehackten Thymian           
- 1 EL             gehackten  Rosmarin
- 1                   Knoblauchzehe
-                      Salz und Pfeffer zum Würzen
- 1                   getrocknetes Brötchen zum raspeln, oder fertiges Paniermehl
- 1                   Bio Ei Größe M
- 300 ml          Delikatessbrühe


Zubereitung

Die Paprikaschoten oben am Strunk ( Deckel ) aufschneiden, die Kerne entfernen, unter kaltem Wasser gründlich waschen und zur Seite legen.

Die Kräuter, Knobleuchzehe, 1 Zwiebel zerkleinern und zu dem Hackfleisch geben, danach das Paniermehl ( geraspeltes Brötchen ) und das Ei hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kräftig durchkneten.

Das Hackfleischgemisch in die Paprikaschoten füllen und die Deckel oben drauf legen. Die zweite Zwiebel in Ringe schneiden und in eine Auflaufform legen, anschließend setzt ihr die Paprika auf die Zwiebelringe und gießt die Delikatessbrühe in die Form.
Bei 175 Grad Umluft  25-30 Minuten garen, und fertig sind die gefüllten Paprikaschoten.




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen