Sonntag, 9. Oktober 2016

Kokos-Kürbissuppe

Print Friendly and PDF




Hallo Herbst ich grüßen dich herzlich! Deine herrliche Farbenpracht erfreut uns jedes Jahr aufs neue. Es ist immer wieder ein Wunder wie schön du bist. Wie schnell man sich auf den kommenden Winter einstellt, und sich in die warme kuschel Decke packen möchte. Und da kommt doch eine Kokos-Kürbissuppe gerade richtig.




Rezept für ca. 4 Portionen

Zutaten:

400 ml     Geflügelfond
250 ml     Kokosmilch
300 g       Möhren
    3 x       Schalotten
700 g       Hokkaido Kürbis
150 g       Creme Fraiche
    2 EL    Kürbiskernöl
                Kürbiskerne zum Garnieren
                Salz & Pfeffer zum Würzen


Zubereitung:

Den Kürbis viertel und die Kerne enfernen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, und die Kürbisstücke für ca 20 Minuten backen. Dann die Möhren schälen in dünne Scheiben schneiden und zur Seite stellen. Nach dem backen die Stücke abkühlen lassen, und in Würfel schneiden. Schalotten schälen klein schneiden und zusammen mit dem Kürbiskernöl in einem mittleren Topf gut durchbraten. Anchließen Mören, Kürbis und Gefügelfond dazu geben, und solange köcheln lassen bis alles gut durchgekocht ist. Mit dem Pürierstab das ganze pürieren, die Kokosmilch dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ganz zum Schluß mit etwas Creme Fraiche, Kürbiskerne und Kürbiskeröl garnieren und fertig ist die Kokos-Kürbissuppe.

Das Back Bienchen wünscht euch Guten Appetit! 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen